Delonghi Kaffeevollautomat

Die italienische Firma Delonghi wurde bereits 1902 von der Familie De’ Longhi gegründet und ist heute einer der angesehensten Hersteller von Espressomaschinen und Kaffeevollautomaten.

Ein Delonghi Kaffeevollautomat sticht nicht nur durch ein besonderes Design hervor, sondern überzeugt auch durch die verarbeitete Technik.

Es gibt mittlerweile eine ganze Reihe verschiedener Kaffeevollautomaten von Delonghi, die alle sehr schmackhaften und köstlichen Espresso brühen, sich aber in der Anzahl der Zusatzfunktionen und im gebotenen Komfort deutlich voneinander unterscheiden.

Welcher Delonghi Kaffeevollautomat passt zu mir?

Die Auswahl des für Sie richtigen Kaffeevollautomaten ist also keine Frage der Qualität, da alle Delonghi Kaffeevollautomaten qualitativ einwandfrei sind. Es ist vielmehr eine Frage Ihrer persönlichen Anforderungen und Wünsche.

Hierbei sind insbesondere die folgenden Aspekte von Bedeutung:

Wieviel Einfluss wollen Sie auf das Brühergebnis haben?
Jeder hat einen anderen Geschmack und gerade wenn Ihr Kaffeevollautomat zuhause oder im Büro von verschiedenen Personen benutzt wird, kann es von Vorteil sein, dass der gebrühte Kaffee den individuellen Ansprüchen angepasst werden kann.

Dabei spielt die Kaffeestärke genauso eine Rolle wie die Wassermenge und Kaffeetemperatur.

Auch die gewünschte Menge und Konsistenz der Crema wird von Kaffeeliebhabern auf unterschiedliche Art und Weise bevorzugt.

Wieviel Handarbeit ist für Sie bei der Milchschaumproduktion akzeptabel?
Kaffeevollautomaten mit einer separaten Milchschaumdüse erfordern mehr Handarbeit bei der Milchschaumproduktion, da die Düse solange in die Milch gehalten werden muss bis diese die gewünschte Konsistenz hat. Anschliessend muss der Milchschaum zusammen mit dem frisch gebrühten Espresso zu einem Cappuccino oder Latte Macchiato von Hand vereint werden.

Bei einem Kaffeevollautomaten mit integriertem Milchschaumsystem entfallen alle diese Arbeiten.
Ein Delonghi Kaffeevollautomat mit dem sogenannten Instant Froth Dispenser (IFD) System hat dafür eine sogenante “Cappuccino Funktion”.

Hier wird auf Knopfdruck nicht nur ein köstlicher Espresso gebrüht, sondern der Delonghi Kaffeevollautomat saugt sich auch selbstständig die benötigte Menge an Milch aus einem speziellen Milchbehälter an, schäumt diese auf, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist und produziert dann mit beiden Zutaten ebenfalls selbstständig einen leckeren Cappuccino. Eben ein Cappuccino auf Knopfdruck.

Wieviel Zeit darf die Reinigung des Kaffeevollautomaten kosten?
Die Reinigung ist etwas, das die meistens von uns wohl eher ungern tun. Da ist es sicherlich hilfreich, wenn man dieses mit ein paar wenigen Handgriffen schnell und unkompliziert erledigen kann.

Wesentlich ist bei der Reinigung des Kaffeevollautomaten vor allem die Reinigung des Innenlebens.

Ein Delonghi Kaffeevollautomat ist mit der patentierten und herausnehmbaren Brühgruppe von Delonghi ausgestattet. Das hat den sehr grossen Vorteil, dass die Reinigung des Kernstücks der Maschine mit ein paar wenigen einfachen Handgriffen erledigt werden kann.

Bei Kaffeevollautomaten ohne herausnehmbare Brühgruppe kann diese oft nur vom Fachmann entfernt und gereinigt werden.

Neben der Brühgruppe sind so gut wie alle anderen Einzelteile ebenfalls abnehmbar und schnell und unkompliziert zu reinigen.

Automatische Spülprogramme und Reinigungsfunktionen nehmen dem Benutzer darüber hinaus viel weitere Arbeit ab und sparen zusätzlich Zeit.

Hierzu gehört auch das Entkalkungsprogramm, dass dem Benutzer von sich aus anzeigt, wenn eine Entkalkung notwendig wird.

Der beste Delonghi Kaffeevollautomat für Sie

Anhand dieser und weiterer Kriterien wird es Ihnen leicht fallen, den für Sie passenden Vollautomaten zu finden.

Jeder Delonghi Kaffeevollautomat ist empfehlenswert, die Frage ist lediglich, welche Zusatzfunktionen für Sie wichtig sind.